Hier einige Fische, die ich selbst gepflegt habe, oder noch pflege, nach Herkunft sortiert:

Zeichenerklärung:

WW=Wasserwerte

H=Haltung

Fu= Nahrungsgewohnheiten

S=Schwierigkeit der Haltung

Z=Zucht

 

Es empfiehlt sich ( vor allem für Noch-Nicht-Aquarianer ) sich zuerst im Lexikon etwas einzulesen. 

 

 

 

Mittelamerika:

Molly ( Poecilia sphenops )

Größe: bis ca 7cm, Männchen bleiben meist kleiner.

WW: pH: bis 8, gH: 10-30° dGH, 18-28°C 

H: Gruppenhaltung, mehr Weibchen als Männchen,  in Aquarien ab 80cm Seitenlänge

Fu: Pflanzenfresser, verschmäht aber auch tierische Kost nicht

S: leicht

Z: sehr leicht, vermehren sich fast von alleine. Mollys gebären lebende Junge, die sich in dichtem Pflanzendickicht verstecken. Die Eltern fressen ihre Nachkommen. Allerdings vermehren sich Mollys auch oft so stark, dass man sie nirgends mehr hin abgeben kann. Dann empfiehlt es sich Raubfische einzusetzen, die die Anzahl der Jungen in Schach hält, oder von Anfang an eine "Männer- oder Frauen-WG" einzurichten.

Zwei Männliche Mollys

 

Platy ( Xiphoohorus macalatus )

Größe: Bis ca 6cm ( meist aber nur bis 4-5cm ); Männchen bleiben kleiner

WW: pH: bis 8, gH: 15-30°dGH, 18-25°C

H: Gruppenhaltung ( ab 3 Tieren ) mehr Weibchen als Männchen, in Aquaien ab 60cm Seitenlänge,

Fu: Allesfresser

S: leicht

Z: leicht, vermehren sich fast von alleine. Platys gebären lebende Junge, die sich in dichtem Pflanzendickicht verstecken. Die Eltern fressen ihre Nachkommen. Allerdings vermehren sich Platys auch oft so stark, dass man sie nirgends mehr hin abgeben kann. Dann empfiehlt es sich Raubfische einzusetzen, die die Anzahl der Jungen in Schach hält, oder von Anfang an nur Männchen oder nur Weibchen einzusetzen. Ich züchte sie mehr oder weniger gewollt auch selber. Mir ist die Zucht schon sehr bald gelungen.

Platys, eine "Deutschland-Zuchtform" in schwarz-rot-gelb

Südamerika:

Metallpanzerwels ( Corydoras aenus )

Größe: bis 7cm, Männchen kleiner

WW: pH: 6-8, gH: 2-25°dGH, 22-26°C

H: ab 5-10 Tieren in Aquarien ab 80cm Seitenlänge

Fu: Allesfresser, da die Fische in Bodennähe leben am Besten geziehlt mit Frost- und Lebendfutter oder Futtertabletten füttern

S: einfach

Z: mittel, in der Regenzeit ( durch kühlere Wasserwechsel imitiert ) laichen die Fische an Pflanzen, Scheiben und Dekogegenständen ab. Die Jungen müssen mit winzigem Lebendfutter und zerdrückten Futtertabletten aufgezogen werden, nachdem sie ihren Dottersack aufgebraucht haben.

 

Dreilinienpanzerwels ( Corydoras trilineatus )

Größe: <6cm

WW: pH:6-8, gH: 2-25°dGH, 22-26°C

H: ab 5-10 Tieren, in Aquarien ab 60cm Seitenlänge.

Fu: Allesfresser, geziehlt mir Frost-, Lebend- und Tablettenfutter füttern. ( In Bodennähe, da die Tiere sich hauptsächlich aufhalten.

S: einfach

Z: mittel, in der Regenzeit ( durch kühlere Wasserwechsel imitiert ) laichen die Fische an Pflanzen, Scheiben und Dekogegenständen ab. Die Jungen müssen mit winzigem Lebendfutter und zerdrückten Futtertabletten aufgezogen werden, nachdem sie ihren Dottersack aufgebraucht haben. Im Moment habe ich einige Larven, die ich großziehen werde.  Mir     M    I  Im

gRÖ?EgROmmm,mmMm>mmm mmmmmmmMmmMMarmorierter Zwergpanzerwels ( Corydoras habrosus )

Größe: 3,5cm

WW: wie die meisten anderen Corydoras Arten

H: ab 5-10 Tieren

Fu: Allesfresser, müssen in Bodennähe geziehlt gefüttert werden.

S: mittel

Z: bisher nur in Ausnahmefällen gelungen

Brauner Antennenwels ( Ancistrus spec. )

Größe: bis 14cm

WW: pH: 5,8-7,8,gH: 2-30°dGH, 23-27°C 

H: nur ein Männchen pro Becken, ein bis 2 Weibchen pro Männchen

Fu: Nützlicher Algenfresser, mit pflanzlichen Futtertabletten zufüttern

S: einfach

Z: Ein Pärchen laicht in der Höhle des Männchens ab, Männchen betreibt eine gewisse Zeit Brutpflege. Vermehrt sich sehr stark und schnell.

Neonsalmler ( Paracheirodon innesi )

Schmetterlingsbuntbarsch ( Mikrogeophagus ramirezi )

Skalar ( Pterophyllum scalare

Größe:

WW:

H:

Fu:

S:

 

Asien:

Zebrabärbling ( Danio rerio )

Diamantregenbogenfisch ( Melanotaenia praecox )

Mosaikfadenfisch ( Trichogaster leerii )

Zwergfadenfisch ( Colisa lalia )


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!